Eine Alternative zu amazon 
Nicht erst seit der vor wenigen Tagen ausgestrahlten Dokumentation „Ausgeliefert! Leiharbeiter bei Amazon“ steht amazon wegen Arbeitsbedingungen in der Kritik. Der Stein wurde nur erneut ins Rollen gebracht.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1037 )
20 Stunden Arbeit sind genug 
Altbundeskanzler Schmidt sagte mal, wer Visionen hat, solle zum Arzt gehen. Teilweise gebe ich ihm Recht. Die Vision von ewigem Wachstum hat was pathologisches. Ebenso die Idee, man könne ein Land mit drakonischen Sparmassnahmen aus der Krise helfen.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1060 )
70 Jahre nach Stalingrad - Deutschland wieder im Großmachtwahn? 
Die Generation, die Stalingrad bewusst (mit)erlebt hat, stirbt langsam aus. Die heutige Generation kann über diesen Irrsinn nur noch aus Filmen, Büchern und Tondokumenten davon erfahren. Meine drei Großonkel sind im Russlandfeldzug umgekommen. Zwei sind verschollen und vom Dritten gibt ein Brief, den ich nachfolgend abbilde, eines Kameraden vom Todestag Auskunft über die Umstände des Todes.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3.1 / 1048 )
Stefan Raab und die Politik 
Ein neuer Politik-Talk geht auf Sendung. „Absolute Mehrheit“ ist der Titel der neuen Raab-Show und hat nichts mit gewöhnlichen Talkshows gemeinsam.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1227 )
Psychiatrie: Entmündigt, abgeschoben, ausgesondert 
Keine Frage, es gibt Fälle, da bleibt, zum Wohl aller, nichts anderes übrig, als jemanden einzuweisen. Es gibt aber auch Zwangseinweisungen die völlig überflüssig sind. Eine Stufe unter der Zwangseinweisung ist die Attestierung einer psychischen Störung. Nun haben auch die Jobcenter dieses Mittel zur Kostenabwälzung erkannt.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1555 )
Der Hunger kehrt nach Europa zurück 
Was bis vor einiger Zeit noch unvorstellbar war, ist nun Realität. Armut, Hunger und Obdachlosigkeit breiten sich in Europa aus. Für immer mehr Menschen in Griechenland, Portugal und Spanien wird das Leben schwieriger.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1207 )
How America’s Obsession With Money Deadens Us 
A preoccupation with money is nothing new in our culture, but have Americans become even more “money-centric,” and does this deaden us, making us incapable of resisting injustices?
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1236 )
Kommunen stehen vor einem Investitionskollaps 
Die BürgerInnen werden nicht wegen der verfehlten "großen" Politik in Berlin auf die Straße gehen, sondern wegen Verschlechterungen in ihren Städten und Gemeinden.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1320 )
Erlernte Hilflosigkeit 
Warum ändern Wahlen nichts? Warum gibt es so wenig Protest gegen Ungerechtigkeit? In diesem Video erklärt der amerikanische Psychologe Bruce Levine die Gründe dafür.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1360 )
Learnt helplessness - The Rebel Yell 
Why elections change nothing? Why is there so little protest against injustice? In this video the American psychologist Bruce Levine explains the reasons for it.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1341 )
Nicht alles Gold was glänzt – Gefälschte Goldbarren im Umlauf 
Viele glauben, es handelt sich um ein Gerücht, doch dem ist nicht so. Sind gefälschte Goldbarren bisher als Kilobarren aufgetaucht, haben sich die Betrüger nun auch auf Barren im Grammbereich konzentriert.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 853 )
Die Rothschilds und ihre Macht 
Wodurch begründete die Bankerfamilie ihre Macht? Was ist der Sinn einer Zentralbank? Auf diese und andere interessante Fragen gibt eine dreiteilige Kurzdoku Antworten.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1136 )
Führungskraft des IWF prangert die Arbeitsweise des IWF an und kündigt 
Der Ökonom Peter Doyle arbeitete 20 Jahre beim IWF. Nun kündigte er und zieht eine verheerende Bilanz über den Internationalen Währungsfonds. Wie er in seinem Schreiben vom 18.06.2012 ausführte, schäme er sich, je für diese Organisation gearbeitet zu haben.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1013 )
Macht(e) sich der IWF des Völkermordes schuldig? 
Diese Behauptung stellte eine ehemalige Führungskraft des IWF auf, Davison Budhoo. In einem 155-seitigen Brief an den damaligen Chef des IWF Camdessus schrieb er 1988, das er sich schuldig gemacht habe, Leid und Not über ganze Völker gebracht zu haben.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1118 )
Interview mit Politprofiler über Geld, Kapitalismus und Krise 
Immer mehr Menschen stellen sich die Frage, warum es immer wieder zu (Finanz)Krisen kommt und suchen nach Antworten. Systemkritiker und deren Ansichten schießen wie Pilze aus dem Boden. Haben diese Lösungen anzubieten? Was sind die wahren Ursachen?
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1031 )
Was kommt nach unserem Geldsystem? - Das neue System - 
Das das aktuelle Geldsystem schwerwiegende Konstruktionsfehler hat, die in regelmäßigen Abständen zu Krisen und in der Folge zu Not und Leid führen, ist immer mehr Menschen bewußt.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 963 )
Bayern entwickelt sich vom Freistaat zum Verbotsstaat 
Das die Uhren in Bayern anders ticken ist bekannt. Damit das auch so bleibt, hatte der bayrische Finanzminister Söder eine grandiose Idee: Rauchverbot auf den Außendecks der Schiffe der bayrischen Seeschifffahrt.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1037 )
Echt krass, wie die Medien mit einem Denker und Freigeist umgehen 
Grass hatte etwas zu sagen, besser, zu Schreiben. Der Titel seines Gedichts lautet, "WAS GESAGT WERDEN MUSS". Und in der Tat, es musste endlich mal gesagt werden.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 949 )
Wie stellt man Steuerfahnder kalt? 
Steuerhinterziehung ist weder ein Kavaliersdelikt, noch ein Zeugnis von Cleverness. Es ist Betrug an der Gesellschaft. Um so verwunderlicher ist es, das genau die Behörde, das Finanzamt, die Aufklärung dieser Straftat behindert.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 900 )
Die Dummheit ist systemrelevant – oder warum Bankenrettung alternativlos sein soll 
Dummheit ist deswegen systemrelevant, weil sie erhebliche Auswirkungen, überwiegend im Negativen, für unsere Gesellschaft hat. Dabei kommt der Mensch nicht dumm auf die Welt, er wird in seiner Einschätzung, Wahrnehmungsfähigket, Erkenntnisfähigkeit und Verhalten dumm gemacht oder gehalten. Oder er überschätzt seine Fähigkeiten, die Folgen eines bestimmten Handelns für sich und andere korrekt einzuschätzen.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 787 )
Interview: Gefährdet der moderne Feudalismus die Demokratie? 
Zu dem Thema habe ich mit Herrn Dr. Harald Wozniewski ein ausführliches Interview geführt. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem, wie er es nennt, Meudalismus.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 812 )
Wo lagert das Nazigold? 
Um das Nazigold, auch Raubgold genannt, ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Noch immer sind Abenteurer unterwegs, um diesen legendären Schatz zu finden.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 796 )
Tu was! 
Seit Jahren wird gejammert, diskutiert und gegen irgendetwas demonstriert. Das ist notwendig und legitim. Aber es reicht nicht, wie man unschwer erkennen kann.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 790 )
Wulffst Du schon oder zahlst Du noch? 
Bundespräsident Wulff scheint das Motto von Media Markt „Ich bin doch nicht blöd“, verinnerlicht zu haben. Ein Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten ist unausweichlich. Eine neue Karriere als Werbeikone für Media Markt ist schon vorgezeichnet.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 1198 )
Und sie bewegt sich doch! 
Mondlandungsskeptiker hatten lange Zeit die wehende Fahne, die ein Astronaut in den Boden rammt und danach anfängt zu schwingen, als Beweis für die Fälschung der Mondlandung angeführt. Da ja der Mond keine Atmosphäre hat, so die Argumentation, sind die Aufnahmen auf der Erde entstanden.
weiterlesen...
[ Eintrag ansehen ]   |  Permanentlink  |   ( 3 / 768 )

<< <Zur¨ck | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | Weiter> >>