Die Herrscher – Sie sind wieder da 
Langsam ablaufende Prozesse sind schwer zu erkennen. Positives Beispiel ist die wachsende Wurzel eines Baumes, welche den Asphalt sprengt. Negatives Beispiel ist der Krebs, der oft erst dann erkannt wird, wenn sein zerstörerisches Werk schon fast vollendet ist.

Solche Prozesse gibt es auch in der Gesellschaft. Vor 50 Jahren war es für einen Amerikaner unvorstellbar, das sich sein Land zu einem Folterstaat entwickeln könnte. Vor 30 Jahren war es für einen Deutschen unvorstellbar, das es in diesem Land Alters-, Kinder- und Energiearmut geben könnte, von einer stetig steigenden Zahl von Tafeln ganz zu schweigen.

Vor 30 Jahren war es unvorstellbar das ein Neofeudalismus die Demokratie zersetzen könnt. Doch es ist passiert. Die Herrscher sind wieder da.

herrscher from michael poost on Vimeo.



Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Bleiben Sie informiert und abonnieren den Newsletter.
Newsletter abonnieren:

Ab sofort sind weiter unten wieder Kommentare ohne Anmeldung möglich.

Oft wird gefragt, wie man dieses Blog untersützen kann, da nicht jeder Flattr hat, hier bitte:










Kommentare 
Kommentare sind für diesen Eintrag nicht möglich.